Standardübung „1-2-3 Drill“ von Tom Givens

Ein Gastbeitrag von Peter Schmidtke: Beim praktischen Pistolenschießen ist die Versuchung groß, den Abzug schneller zu betätigen, als es der Trefferplatzierung zuträglich ist. Die „1-2-3 Übung“ poliert Basisfertigkeiten auf und bringt Geschwindigkeit und Genauigkeit wieder in Balance.

„Standardübung „1-2-3 Drill“ von Tom Givens“ weiterlesen

Die klappbare VTAC-Barrikade

Der 9-Hole-Drill ist eines der Markenzeichen von Viking Tactics (und daher auch HunTac in Deutschland). 9 unterschiedliche „Schießscharten“ zwingen einen dazu, unübliche Positionen einzunehmen und ein Ziel zu beschießen. Für Fortgeschrittene ist er toll, weil man abkommt von den standardisierten Positionen, die man als Anfänger (hoffentlich) verinnerlicht hat. Für Profis ist es nett, weil man sich in kleinem Kreis mit wenig Munition einen lustigen Wettlauf um die Zeit leisten kann: „Die klappbare VTAC-Barrikade“ weiterlesen

Bullseye B-8

Eine Zielscheibe, die oft erwähnt wird in amerikanischen Artikeln, ist das sogenannte Bullseye-Target. Das liegt auf amerikanischen Ständen scheinbar so oft rum wie in Deutschland eine DSB-Pistolen-Scheibe. Ergo gibt es einen Haufen Übungen, die das benutzen. Zum Beispiel Kyle DeFoors The Humbler.

Damit man Drills aus dem Land der Freien und Mutigen nachschießen kann, braucht man so ein Ding in Deutschland. „Bullseye B-8“ weiterlesen